Professionelles Konfliktcoaching mit den Coaches von M hoch x für Fach- und Führungskräfte in Ludwigsburg und Stuttgart


Professionelles Konfliktcoaching für Fach- und Führungskräfte in Ludwigsburg und Stuttgart - wir stärken Konfliktfähigkeit,
Die Organisation der täglichen Arbeit, die Zusammensetzung von Teams und Abteilungen, Abläufe in der Produktion und Verwaltung, Zielsetzungen, Unternehmens- und Führungskultur: Diese Themen und viele andere bergen das Potenzial für Konflikte in Unternehmen und Organisationen. Das allein ist an sich nicht negativ, denn Konflikte beinhalten fast immer auch Chancen für neue Ideen und Entwicklungen. Entscheidend ist, dass Fach- und Führungskräfte eines Unternehmens wissen, wie sie Konflikte professionell angehen, unter Einbeziehung aller Beteiligten klären und nachhaltig lösen. Wie das gelingen kann, vermittelt das Konfliktcoaching von M hoch x für Ihr Unternehmen oder Ihre Organisationen in Ludwigsburg und Stuttgart.

Konfliktfähigkeit stärken mit den Coaches von M hoch x

In aller Regel arbeiten die Coaches von M hoch x mit den Coachees daran, ihre Konfliktfähigkeit zu stärken. Dazu vermitteln sie als Input Grundlagen wissenschaftlich fundierter Konfliktklärung. Das ist aber nur ein Aspekt der Dienstleistung. Viel wichtiger ist, dass im Konfliktcoaching für Teilnehmer im Raum Ludwigsburg und Stuttgart Zeit und Raum für die Arbeit an eigenen Konfliktsituationen, das Erforschen der -oftmals unbewussten- inneren Überzeugungen und zum praktischen Üben geschaffen wird. Freuen Sie sich auf ein interaktives Konfliktcoaching, in dem Sie mit den Coaches von M hoch x den professionellen Umgang mit Konflikten nachhaltig in Ihrem Verhaltensrepertoire verankern. Erkennen und verändern Sie eigene, hinderliche Konfliktmuster. Das praxisnahe Üben soll gewährleisten, dass Ihre Fach- und Führungskräfte künftige Streitigkeiten frühzeitig erkennen können und mit guten Erfolgsaussichten angehen werden.

Längst ist erwiesen, dass emotionale Betroffenheit ein schlechter Ratgeber für jemanden ist, der einen Konflikt klären soll. Denn in einer solchen Situation werden Konflikte i.d.R. unterdrückt, schöngeredet oder gar ignoriert. Verlassen Sie sich darauf: Die Konflikte werden weiter schwelen und wenn es ganz schlecht läuft, eskalieren sie ausgerechnet in kritischen Situationen, die eine ohnehin prekäre Lage nochmals verschlechtern können.

Konfliktfähigkeit lässt sich entwickeln

Im Konfliktcoaching möchte Ihnen das Team von M hoch x Mut machen, Konflikte in Zukunft selbstbewusst, mit Know-how und Struktur anzugehen und zu klären. Die gute Nachricht lautet: Konfliktfähigkeit lässt sich entwickeln. Gründerin Menexia Kladoura bietet Ihnen als Interessent*in für ein Konfliktcoaching ein unverbindliches Erstgespräch an, in dem Sie Ihren Bedarf schildern. Oft kann sie Ihnen schon in diesem Gespräch Vorschläge für das weitere Vorgehen, den personellen, zeitlichen und finanziellen Rahmen machen.

Verwandt, aber unterschiedlich: Mediation und Konfliktcoaching in Ludwigsburg, Raum Stuttgart

Zu unterscheiden sind bei M hoch x diese zwei Dienstleistungen:

1. Die Mediation bzw. Wirtschafts-Mediation für Interessent*innen in Ludwigsburg und Stuttgart mit qualifizierten Mediatoren aus dem Team von M hoch x, die aus der Praxis kommen. Die Sitzungen finden in den Räumen von M hoch x, in Absprache in Ihrem Unternehmen statt.

2. Konfliktcoaching. Fach- und Führungskräfte werden gecoacht und befähigt, Konflikte frühzeitig zu erkennen, wirksamer als bisher anzugehen und nachhaltig zu klären.

Ein spanisches Sprichwort sagt: „No hay mal que por bien no venga.“ Auf deutsch übersetzt: „Nichts ist so schlecht, dass es nicht zu etwas gut sein könnte.“ Aus diesen Worten spricht eine Portion Gelassenheit und der Blick nach vorn. Oder eine starke Portion Naivität?

Menexia Kladoura: „Wenn man es anders interpretiert, kann man das Sprichwort auch schönfärberisch finden. Unsere Coaches wissen, dass es sehr wohl Konflikte gibt, denen man beim besten Willen nichts Positives mehr abgewinnen kann. Alle Konflikte haben allerdings ihre Ursachen und wenn diese konsequent und über längere Zeit ignoriert werden, ist die Gefahr einer Eskalation besonders hoch.“

Das Identifizieren von Ursachen sei zwar wichtig, sollte aber nicht dazu dienen, Schuldige zu ermitteln. In der Forschung gibt es den unter Experten eher seltenen Konsens, dass Konflikte so gut wie immer multikausal sind. Sie sind vielschichtig und im Konfliktcoaching in Ludwigsburg und Stuttgart werden die Coachees auch dafür sensibilisiert. Vier Ebenen gilt es bei der Analyse von Konfliktursachen in den Blick zu nehmen:

  • die gesellschaftliche
  • die organisatorische
  • die Interaktionsebene (Beziehungen und Kommunikation)
  • die personale Ebene.

Mit der Identifizierung von Ursachen ist der Konflikt jedoch nicht geklärt. Den eigenen Umgang mit Konflikten zu erkennen und zu verändern ist der Schlüssel. Die eigene innere Haltung beeinflusst das Verhalten, das wiederum Einfluss auf das Ergebnis hat. Das Konfliktcoaching vermittelt den Coachees auch Vorgehensweisen, die sich in der Praxis vielfach bewährt haben, damit sie Konfliktsituationen wirksam angehen können. Sind sie selbst Konfliktpartei oder werden Sie als „neutral“ empfunden? Wer sind die Beteiligten? Sollen sofort alle zusammen an einen Tisch gesetzt werden, oder machen Vorgespräche mit Einzelnen mehr Sinn? Im Konfliktcoaching für Fach- und Führungskräfte in Stuttgart und Ludwigsburg üben die Coachees auch, wie sie als Konfliktvermittler Regeln aufstellen. Sie sollen unter anderem gewährleisten, dass

  • die Beteiligten einander ausreden lassen und wertschätzend kommunizieren
  • wer etwas sagen möchte, dies auch tun kann
  • Lösungsvorschläge nicht vom Moderator, sondern von den Beteiligten kommen
  • sich im Ergebnis alle Beteiligten wiederfinden können
  • dieses Ergebnis auch schriftlich festgehalten wird und verbindlich für den künftigen Umgang miteinander ist.

Menexia Kladoura und das Team von M hoch x bleiben auch nach dem Konfliktcoaching Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für alle relevanten Fragen zum Thema. „Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf das Erstgespräch mit Ihnen.“

Nehmen Sie Kontakt auf